Willkommen auf der Website der Augustana!

Die Augustana-Hochschule (AHS) ist die Kirchliche Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Sie ist den theologischen Fakultäten an den Universitäten gleichgestellt und bietet somit Studienmöglichkeiten vom Erlernen der theologischen Sprachen bis hin zur Promotion oder gar Habilitation.

Neuerscheinungen:

Studierende aller Landeskirchen der EKD können an der Augustana ihre Zwischenprüfung ablegen. Darüber hinaus bietet sie als theologische Campus-Hochschule den Studierenden eine Reihe von besonderen Möglichkeiten, die auf eine Integration von Lehren, Lernen und Leben abzielen.
Mit dem Wintersemester 2009/10 beginnt die Modularisierung der Lehrveranstaltungen an der Augustana-Hochschule. Hier finden Sie nähere Infomationen zu den Veränderungen.

 

augustana-Hochschule
Theologie im Dialog – die Augustana stellt sich vor

Für den Bereich von Forschung und Lehre ist neben den Lehrstühlen für die theologischen Fächer besonders auf die Professur für Feministische Theologie/Theologische Frauenforschung, auf den Lehrstuhl für Philosophie sowie auf die beiden Dozenturen für Klassische Philologie (Latein/Griechisch) und auf die Dozentur für Hebräisch und Bibelkunde hinzuweisen.

Über die im Jahre 2003 gegründete Augustana-Hochschulstiftung haben interessierte Einzelpersonen oder Institutionen die Möglichkeit, die Hochschule auch mit einer Online-Spende bzw. Zustiftung direkt über unsere Website aktiv zu unterstützen.

Wer über 26 Jahre ist und sich für das Studium der evangelischen Theologie und den Pfarrberuf interessiert, kann über die Ausbildung zum Pfarrverwalter/zur Pfarrverwalterin am PfarrverwalterInnenseminar nähere Informationen finden.

Für Rückmeldungen und Anregungen zur Website bitte den Webmaster kontaktieren.

 

 


nach oben